...zu den aktuellen Einsätzen...

Aktuelles

Aktuelle Ereignisse der Feuerwehr Schillingen im Jahr 2021:

05.09.2021 - SWR Filmdreh

Bekannte Bilder aus Schillingen: schon wieder war ein Filmteam des SWR bei uns zu Besuch. Thema diesmal: Warnung der Bevölkerung bei Krisen und Katastrophen im Landkreis Trier-Saarburg. Unser Beitrag dabei: Warnungen durch "fliegende Lautsprechersysteme" der Facheinheit Copter. Ein spannender Beitrag, anschauen lohnt sich!
Update: Der fertige Beitrag ist in der SWR-Mediathek online!

03.09.2021 - Lehrgangsabschluss "Sprechfunker"

Endlich! Nach knapp 1,5 Jahren Pandemie-Pause geht auch bei uns endlich die Kreisausbildung weiter. Am vergangenen Samstag konnten unsere beiden Kameraden Michael Müller und Mike Willems den Lehrgang Sprechfunker erfolgreich abschließen. Im Lehrgang haben die Zwei vor allem das korrekte Übermitteln von Nachrichten mit Sprechfunkgeräten gelernt. Aber auch Karten lesen und Koordinaten verstehen sind ein wichtiger Teil der Ausbildung.

GEWINNSPIEL anlässlich 1.000 Abonnenten auf Facebook und Instagram

Wir verlosen 2x unser Modellauto MZF TEL von Rietze. Wegen der bereits ausverkauften, limitierten Auflage ein echtes Sammlerstück! Ihr könnt teilnehmen, indem Ihr (1) unsere Seite "Feuerwehr Schillingen" auf Facebook" oder Instagram mit "Gefällt mir" markiert und/oder abonniert (2) den Beitrag liket (3) den Beitrag kommentiert. Wir würden uns ebenfalls freuen, wenn ihr den Beitrag teilt und eure Freunde markiert! Teilnahmeschluss ist der 25. April! Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier. Den Beitrag findet ihr hier auf Facebook und hier auf Instagram. Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Bei dem Erreichen von 2.000 Abonnenten / Gefällt-Mir-Angaben auf Facebook und Instagram folgt das Nächste Gewinnspiel.

Bildergalerie Modellauto

08.04.2021 - Neue Wehrleitung der VG Saarburg-Kell

Feuerwehren der VG Saarburg-Kell wählten neue Wehrleiter - Große Verdienste für Bernhard Hein

Saarburg. Mit der Gebietsänderung zur Verbandsgemeinde Saarburg-Kell 2019 war es nach dem Brand- und Katastrophenschutzgesetz in Rheinland-Pfalz erforderlich, innerhalb von zwei Jahren eine neue Wehrleitung durch die Wehrführer zu wählen.
In der Sitzung des Verbandsgemeinderates Saarburg-Kell erfolgte die Verabschiedung des Wehrleiters Bernhard Hein und die Ernennung der neuen Wehrleitung. Bürgermeister Jürgen Dixius bedankte sich coronabedingt im kleinem Rahmen bei Bernhard Hein für sein außerordentliches Engagement in der Feuerwehr der VG Saarburg und der VG Saarburg-Kell. Sein Feuerwehr-Lebenslauf begann am 01.04.1976 mit dem Eintritt in die Feuerwehr Trassem. Bereits zum 01.04.1980 wurde Bernhard Hein zur FW Freudenburg überstellt, wo er 1984 zum stellvertretenden Wehrführer ernannt wurde. Vierundzwanzig Jahre stand er als Wehrführer der FW Freudenburg in dessen Diensten. Siebenundzwanzig Jahre war B. Hein als Kreisausbilder und Leiter der Kreisausbildung tätig. An der Indienststellung des Gefahrstoffzuges 1989 in Kasel, entsprechender Ernennung als stellv. Zugführer und spätere Ernennung zum Zugführer, war B. Hein wesentlich beteiligt.
Den Gefahrstoffzug als Zugführer leitete er siebzehn Jahre. 2004 wurde B. Hein zum stellv. Wehrleiter in der VG Saarburg ernannt. Von 2014-2020 war B. Hein Wehrleiter. Unter seiner Führung und Verantwortung entstand die Ergänzung der Ausrüstung zur technischen Hilfeleistung bei der FW Beurig und Wincheringen, der Neubau mehrerer Feuerwehr-Gerätehauser, die Renovierung und Modernisierung von mehreren Feuerwehrgerütehüusern sowie die Beschaffung von Fahrzeugen und Indienststellung von bspw. der neuen Drehleiter für die FW Saarburg-Löschzug Mitte und die Modernisierung der Höhenrettungsgruppe der FW Beurig. Auch die Gründung der Bambinifeuerwehren in Freudenburg, Saarburg und Ayl war B. Hein ein besonderes Anliegen.
Von 2014 - 2020 leitete B. Hein an die 1500 Einsätze; von Großschadenslagen und Großbränden wie bspw. am Verwaltungsgebäude in Saarburg 2019, Flächenbrände, Starkregenereignisse wie in Trassem und viele mehr.
Besonderen Dank gilt der Zusammenarbeit mit dem THW Ortsverband Saarburg und dem DRK Ortsverein Saarburg. In den vergangenen Jahren ist hier eine Freundschaft entstanden, wodurch eine Einsatzunterstützung jederzeit gewährleistet war; so B.Hein.
Für das langjährige Engagement dankte Jürgen Dixius und Martin Alten (1. Beigeordneter) [...] der neu gewählten Wehrleitung. Zum neuen ehrenamtlichen Wehrleiter der VG Saarburg-Kell wurde Thorsten Petry gewählt,(ehemaliger Stellvertreter) dessen Stellvertreter sind Torsten Marx (Mandern), Stephan Klang (Saarburg) und Stefan Feltes (Wincheringen). - Pressebericht Saar-Mosel-News

07.04.2021 - MZF TEL als Modellauto

Schillingen. Anfang des Jahres kontaktierten uns die Modellbauer von Rietze GmbH & Co. KG und fragten an, unser MZF TEL als Modellauto im Maßstab 1:87 nachzubauen. Ein paar Monate später ist es soweit und die Modellautos sind auf dem Markt. Das Resultat kann sich definitiv sehen lassen! Da es schon einen Tag nach Veröffentlichung ausverkauft war, kann man ganz sicher von einem Sammlerstück sprechen.

Bildergalerie Modellauto

Neues MLF gekonnt in Szene gesetzt

Schillingen. Seit einem Jahr rückt die Feuerwehr Schillingen mit einem neuen Fahrzeug aus. Das neue Mittlere Löschfahrzeug (MLF) ersetzt in Schillingen einen 28 Jahre alten Mercedes Fronthauber. Aufgrund der Corona-Pandemie verschiebt sich jedoch die Einweihungsfeier des neuen MLF auf unbestimmte Zeit und somit auch die Möglichkeit das ca. 230.000 Euro teure Einsatzfahrzeug detailliert zu inspizieren.
Die Schillinger KameradInnen wollten allen Interessierten, der Feuerwehr-Fachwelt sowie der Bevölkerung jedoch die Möglichkeit geben, das neue Fahrzeug trotzdem genaustens anzuschauen. "Das war aber nicht der einzige Beweggrund ein Video zu drehen", sagt Christian Scholz, Pressesprecher der Feuerwehr Schillingen. "Die Social-Media-Community, also die Abonnenten auf unseren sozialen Medien, hatten sich vorab eine Video-Fahrzeugvorstellung gewünscht." So wurde aus der Idee schnell ein professionelles Video und ein gekonnt in Szene gesetztes Fahrzeug. "Das Video ist ein sogenanntes Carporn oder auch Truckporn Video", erklärt Scholz. "Diese Aufnahmeart ist im Bereich der Fahrzeugfilmerei sehr verbreitet, findet im BOS-Bereich aber bislang kaum Anwendung. Das machte für uns den Reiz aus, ein Carporn für unser MLF zu erstellen." Und der Name ist Programm, denn in über 2 Minuten kann man alle Details des neuen LKW bestaunen. "Die Aufrufzahlen und langen Wiedergabezeiten zeigen, dass uns das Video geglückt ist und gerne angeschaut wird", sagt Scholz. "Durch die aufwendige und professionelle Produktion ist es uns gelungen in der gesamten Länge des Videos viel Abwechslung zu schaffen, sodass es nie langweilig wird." Die Feuerwehr Schillingen ist sich sicher: je öfter das Video angesehen wird, desto mehr habe sich die Arbeit gelohnt. - Pressebericht lokalo.de, Saar-Mosel-News und News Trier.

#Bluelightfirestation-Challenge

Mit der #bluelightfirestation-Challenge möchten wir darauf aufmerksam machen, dass auch wir durch die Pandemie in unserem Regelbetrieb eingeschränkt sind - das gilt leider auch für unsere Jugend- und frisch gegründete Bambini-Feuerwehr, sowie unsere Alters- und Ehrenabteilung. Bei unseren Aktiven fallen nicht notwendige Übungen, Lehrgänge, Festveranstaltungen und sonstige Ereignisse aus - auch die Kameradschaftspflege leidet darunter. Unser Freiwilligensystem setzt jedoch vor allem auf Kameradschaft als integraler Bestandteil. Diese fehlt nun für schöne gemeinsame Zeit zusammen, aber auch in schwierigen Stunden. Aber auf uns ist auch in dieser Zeit verlass und wir sichern 24/7 den Einsatzdienst für euch.

...Einsätze...

Aktuelles

Einsätze

   
Werbung VB